Information

Die Stramka GmbH wurde im Jahre 1986 von Henning Stramka und
Oskar Weiß gemeinsam gegründet. Seit dieser Zeit ist das Unternehmen in der Vogesenstraße in Lahr-Mietersheim angesiedelt.

Zu Beginn bestanden die Schwerpunkte der geschäftlichen Tätigkeit im Verkauf von Marken-Ersatzteilen für Kfz-Werkstätten.

Ein Jahr nach der Gründung wurden verstärkt Kugellager und Wellendichtringe sowie ein breit gefächertes Programm für die Industrie ins Sortiment aufgenommen und somit der Kundenkreis wesentlich vergrößert.

Zum Jahresende 1999 schied Oskar Weiß aus Altersgründen aus dem Unternehmen aus. Seither leitet Henning Stramka das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer.

Im Jahre 2000 trat das Unternehmen dem Coparts Autoteile-Verbund bei, um für die Zukunft im härter werdenden Wettbewerb noch besser gerüstet zu sein. Namhafte Industrieunternehmen unterstützen dieses Konzept. Damit konnte der Service für die Kunden nochmals wesentlich erweitert werden.

Der Kundenkreis setzt sich heute in erster Linie aus Kfz-Werkstätten (PKW und LKW), Privatkunden und den Industriebetrieben in der Region Lahr zusammen. Das Sortiment besteht inzwischen aus über 10.000 Positionen, die täglich verfügbar den Kunden im Laden übergeben oder mit dem Lieferservice zugestellt werden. Insgesamt 10 qualifizierte Mitarbeiter stehen den Kunden zur Verfügung.